Gütesiegel für Möbel: Woran erkennt man gute Qualität und Nachhaltigkeit?

Share on facebook
Share on pinterest

Möbel Zertifikate, Zeichen & Gütesiegel für Qualität und Nachhaltigkeit hier im Möbel Staude Magazin entdecken.

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Woran erkennt man gute Qualität und Nachhaltigkeit in der Produktion? Im Möbel Staude Magazin findest du die wichtigsten Zertifikate, Zeichen und Gütesiegel für Möbel und Möbelmaterialien in einer übersichtlichen Liste.

Direkt zum Inhalt:

Woran erkennt man gute Qualität und Nachhaltigkeit? 🤔

Bevor man neue Möbel und andere Produkte kauft, fragt man sich häufig: Woran erkennt man gute Qualität und Nachhaltigkeit? Die Antwort: Zertifikate, Siegel, Zeichen und weitere Bescheinigungen. Jedes Möbelstück, jedes Produkt, jede Dienstleistung wird in der Regel von unabhängigen Menschen getestet. Das können Vereine und Institutionen sein oder Verbraucher. Diese Zeichen bescheinigen, dass Möbel sicher, robust und nachhaltig hergestellt sind.

Generell sollte man folgende Kriterien vor einem Möbelkauf berücksichtigen:

  • Unbedenkliche & nachhaltige Materialien
  • Robuste und schadstoffarm gefertigte Möbel
  • Durchdachtes Design

RAL

Bei RAL (kurz für: Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen) liegt die Kompetenz zur Schaffung von Gütezeichen für Möbel. Die unabhängige Initiative wurde 1925 gegründet, um die Gütesicherung zu garantieren. Also, dass es festgelegte Qualitätsanforderungen und Kontrollen gibt. Nicht nur bei der Möbelherstellung, sondern zum Beispiel auch in der Lebensmittelherstellung oder Kosmetik.

möbel materialkunde für holz, leder, stoff, glas, stein und metall

Zertifikate für Materialien

Jedes Möbelstück besteht aus einem Material. Ob Holz, Papier, Bambus, Leder, Metall oder Stoff. Bei Möbelmaterialien gibt es jedoch Qualitätsunterschiede und diese entscheiden über die Langlebigkeit und Verträglichkeit.

Das ist eine kleine Auswahl der Zertifikate für Materialien.

Zertifizierte Stoffe

Stoffe und Bezüge können mit Chemikalien behandelt sein. Zum Beispiel durch Färbung oder Beschichtung. Zertifizierte Stoffe sind gesundheitlich unbedenklich.

GOTS

GOTS* ist die Abkürzung für Global Organic Textile Standard ist ein international anerkannter Standard für Bio-Textilien. Er zertifiziert, dass die Produkte zu mindestens 70 Prozent aus Biologischen Naturfasern hergestellt sind.

OEKO-TEX®STANDARD 100

Oeko-Tex®* Standard 100 ist eine Zertifizierung für Textil- und Lederprodukte, die von der internationalen Gemeinschaft für Forschung und Prüfung auf dem Gebiet der Textil- und Lederökologie vergeben wird. Sie bestätigt die humanökologische Unbedenklichkeit der Stoffe (über alle Produktionsstufen). Also ob sie mit Chemikalien behandelt wurden und für Mensch und Umwelt schädlich sind.

Zertifiziertes Holz

Holz ist einer der beliebtesten Werkstoffe für Möbel, sein Abbau kann jedoch der Umwelt schaden. Zertifiziertes Holz stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

FSC®

FSC®* steht für Forest Stewardship Coucil und ist ein internationales, nicht gewinnorientiertes Kennzeichnungssystem für Produkte aus Holz und Papier. Dazu zählen auch beispielsweise Kork und Bambus. Das FSC® Siegel zertifiziert Produkte, deren Ressourcen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen. Zum Beispiel Wälder, die für biologische Vielfalt sorgen und zu sauberer Luft beitragen.

PEFC

PEFC* (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) kennzeichnet ebenfalls Holz- und Holzprodukte aus nachhaltiger Waldwirtschaft. Vom zertifizierten Wald bis zum fertigen Endprodukt. Quasi ein Wald-TÜV. Die Standards bestimmt der Deutsche Forst-Zertifizierungsrat, ein Expertengremium vom PEFC Deutschland e.V.

Schadstoffe in Möbeln

Möbel beeinflussen die Innenraumluft. Deshalb sollte man auf jeden Fall auf schadstoffarme Möbel achten. Häufig stammen Schadstoffe in Möbeln aus Kleber, Lackierungen, Beschichtungen und Holzwerkstoffen. Natürlich werden deutsche Möbel stetig geprüft. In der Menge können jedoch auch geringe Schadstoffbelastungen zu Beeinträchtigungen führen. Bedenklich sind z.B. Formaldehyd (in Holzwerkstoffen vorhanden, kann Augen und Schleimhaut reizen, wird als beißender Geruch wahrgenommen), Lösemittel und Weichmacher (in Lacken), Wachs (in Ölen und Lösemittel), …. Hierbei können Öko Siegel helfen, schadstoffarme Möbel und Textilien zu finden.

Gütesiegel für Möbel

Neben der Materialgrundlage gibt es weitere Aspekte, die für Möbel mit Qualität wichtig sind. Hierzu zählt z.B. die Herstellung mit dem ökologischen Fußabdruck.

Hier ist eine Auswahl wichtiger Gütesiegel für Möbel im Überblick.

Der Blaue Engel

Der Blaue Engel* ist das bekannteste Umweltzeichen für Möbel und andere Produkte und Dienstleistungen. Es stammt vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und dient als Kennzeichnung für besonders umweltverträgliche Waren.

Das Goldene M

Das Goldene M* ist ein Möbel Gütesiegel, das die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM) vergibt. Es steht für Qualität, Sicherheit und Gesundheit. Möbel werden auf Herz und Nieren geprüft. Unter anderem wird die Stabilität und Haltbarkeit getestet.

GS-Zeichen

Das GS-Zeichen* steht für Geprüfte Sicherheit und bescheinigt, dass der Gegenstand den sicherheitstechnischen Anforderungen entspricht.

Emissionslabel für Möbel

Das Emissionslabel für Möbel* gibt Informationen über die Schadstoffe in Möbeln, z.B. Kleber, Lack oder Baumaterialien. Es wird von der DGM initiiert.

Design Awards 🏆

Weiterer Indikator für gute Möbel? Design Awards, die von einer Experten Jury vergeben werden und die Optik beurteilen. Meistens zur Mitte des Jahres werden die besten Möbel, Accessoires, Marken und weitere Produkte (z.B. Technik) mit einem Designpreis ausgezeichnet. Daneben gibt es auch Konsumentenpreise und die Testsieger der Stiftung Warentest, die ohne ein Einreichen die Produkte bewerten bzw. testen.

German Design Award

Der German Design Award* ist eine internationale Design-Auszeichnung, die seit 2012 von Expert:innen verschiedenster Bereich verliehen wird. Initiiert vom Rat der Formgebung, der bereits 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet wurde.

Red Dot Award

Der Red Dot Design Award* ist ein internationaler Designwettbewerb für den Bereich Produktdesign, Markendesign und Design Konzept.

Best of Design – Schöner Wohnen

Der Best of Design Award* wird von Schöner Wohnen vergeben und prämiert außergewöhnliche Designs.

Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest* ist eine unabhängige Stiftung bürgerlichen Rechts und prüft jedes Jahr tausende Produkte, veröffentlicht Marktübersichten, Dienstleistungsuntersuchungen und Reports.

German Innovation Award

Der German Innovation Award* ist ein Innovationspreis, der vom Rat der Formgebung vergeben wird. Er zeichnet Produkte aus, die einen besonderen Nutzen und Mehrwert für die Verbraucher haben.

Good Design Award

Der Good Design Award* ist einer der ältesten Designwettbewerbe weltweit und wird seit 1950 verliehen. Neben Ästhetik und Design werden auch Technologie, Nutzen und Energieeffizienz von der Experten-Jury beurteilt.

Qualitätsmöbel in Hannover finden

Schöne Qualitätsmöbel in Hannover finden Sie bei Möbel Staude. In unserem Möbelhaus haben wir verschiedenste Marken, Stile und natürlich eine fachliche Beratung zu Ihren individuellen Vorstellungen. Wer viel Wert auf Design legt, der findet ausgesuchte Designermöbel in unserem Concept Store.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 😃

*Link zu einer externen Seite

**ob hier dargestellte Produkte auch bei uns im Möbelhaus vorrätig sind, können Sie vorab telefonisch (0511 – 937 98 0) oder per Mail (info@moebel-staude.de) erfragen.

Neues im Möbel Staude Magazin