Big Green Egg: Der Keramikgrill für jede Wetterlage

Grillen mit Holzkohle – Big Green Egg, der Keramikgrill für jede Wetterlage im Möbel Staude Magazin.

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Auf der Suche nach einem Allrounder-Grill? Dann ist der Big Green Egg von der gleichnamigen Marke das Richtige. Der Keramikgrill eignet sich für jede Wetterlage. Ob bei strahlendem Sonnenschein oder Schnee im Winter, – das hochwertige Material trotzt der Umgebungstemperatur. Das Ergebnis: Der Holzkohlegrill liefert aromatisch gegrillte Speisen. Alles zum Produkt, passendes Grill-Zubehör und leckere Grillrezepte haben wir hier im Möbel Staude Magazin zusammengestellt.

Mehr Outdoor Ideen gefällig? In Outdoortrends 2023 haben wir weitere Inspiration für die Draußen- und Grillsaison. Doch kein Fan von Holzkohle? Hier stellen wir den beliebten Weber Spirit Gasgrill vor.

Direkt zum Inhalt:

Der Big Green Egg Grill

Der Big Green Egg ist ein keramischer Holzkohlegrill, den es in verschiedenen Größen gibt. Optisch sticht er durch seine Eiform und seine waldgrüne Farbe heraus. Technisch überzeugt der Grill mit besten Aromen und einer hervorragenden Wärmeleitung. Wetterlage, Kälte und Hitze machen ihm nichts aus, denn dank der Herstellung aus bester Keramik (teils mitentwickelt von der NASA), ist er ein Allwettergrill. Grillen im Sommer bei schönstem Sonnenschein oder Grillen im Winter bei Schnee – beides möglich mit ihm.

Mini

  • Rost Durchmesser: 25 cm
  • Gewicht: 17 kg
  • Höhe: 43 cm

Mini ist der leichteste und kleinste Big Green Egg. Ideal eignet er sich für den Campingplatz oder für ein Picknick für zwei bis vier Personen.

MiniMax

  • Rost Durchmesser: 33 cm
  • Gewicht: 35 kg
  • Höhe: 50 cm

Big Green Egg MiniMax ist ein praktischer Tischgrill mit einem soliden Grillbereich für vier bis sechs Personen.

Small

  • Rost Durchmesser: 33 cm
  • Gewicht: 36 kg
  • Höhe: 61 cm

Ein Grill für den Balkon gesucht? Der Big Green Egg Small hat die ideale Größe für kleine Stadt-Balkone. Er ist kompakt, kann aber für vier bis sechs Personen leckere Grillrezepte zubereiten.

Medium

  • Rost Durchmesser: 40 cm
  • Gewicht: 51 kg
  • Höhe: 72 cm

Wer eine Terrasse oder einen Balkon hat, der liegt mit dem Big Green Egg Medium goldrichtig. Hierauf lässt sich für sechs bis acht Personen ordentlich grillen.

Large

  • Rost Durchmesser: 46 cm
  • Gewicht: 73 kg
  • Höhe: 84 cm

Large ist der Big Green Egg Bestseller, – bestimmt, weil er sich hervorragend für Familien eignet. Etwa acht Personen Menüs können darin zubereitet werden.

XLarge

  • Rost Durchmesser: 61 cm
  • Gewicht: 99 kg
  • Höhe: 78 cm

XLarge ist der zweitgrößte Big Green Egg Grill. Auf ihm lassen sich zeitgleich mehrere große Fleischstücke grillen – auch für große Gruppen oder Caterer.

2XL

  • Rost Durchmesser: 73 cm
  • Gewicht: 170 kg
  • Höhe: 90 cm

2XL ist der größte Big Green Egg und für große Gruppen geeignet.

Vorteile beim Keramikgrill

Was aber macht den Big Green Egg Holzkohlegrill so besonders? Diese drei Vorteile beim Keramikgrill haben uns überzeugt. Vielleicht ja auch Sie …

Hochwertige Keramik als Basis

Hochwertige Keramik als Basis verwandelt das grüne Ei in eine robuste Outdoorküche. Keramik reflektiert die Wärme und sorgt für perfekte Luftzirkulation im Inneren.

Kann auch im Winter grillen

Keramik ist wärmeisolierend und hält auch externen Temperaturen stand, trotzt Extremtemperaturen und Temperaturschwankungen. Mit dem EGG kann man also auch gut im Winter grillen.

Exakte Temperatursteuerung

Jeder Grill der Marke verfügt über ein Deckelthermometer. Damit ist eine exakte Temperatursteuerung möglich. Was letztlich zu besseren Ergebnissen führt. Reguliert wird die Temperatur über die Menge der Holzkohle.

Big Green Egg Grill-Zubehör

Für den Holzkohlegrill von Big Green Egg gibt es eine Reihe an Grillzubehör. Nicht alles braucht man tatsächlich, einige Basics sind aber unersetzlich. Dazu zählt in erster Linie natürlich Holzkohle, ein Grillanzünder und Hilfsmittel wie Grillzangen. Beste Ergebnisse bringt der convEGGtor (ein keramisches Hitzeschild, das die Wärme besser leitet) oder ein Back- und Pizzastein. Auch Reinigungszubehör darf zur Grundausstattung nicht fehlen! Zum Beispiel Grillrost-Schrubber oder eine Grillabdeckung, die vor Witterung schützt.

Nest, Ablagen & Tische

Gelegentliches Grillen oder die gut ausgestattete Outdoorküche – mit dem Holzkohlegrill geht beides. Je nach Modell gibt es verschiedene Möglichkeiten: Zum Beispiel ein Grillgestell mit Rollen, ein Tischnest oder Holztische. Der Grill sollte nämlich immer auf Beinen stehen, damit die Luft gut zirkulieren kann.

Zum Verständnis noch mal: Ein Big Green Egg Nest ist ein praktisches Untergestell für den grünen Keramikgrill.

EGGspander System

Mit dem EGGspander System hat man ein flexibles Starterset an Grillzubehör. Es ist ein 5-teiliges Set aus Rosterhöhung, Edelstahlrosten und dem convEGGtor-Korb. Gerichte gleichzeitig garen, Pizza backen, Wokgerichte oder Niedrigtemperaturgaren sind z.B. damit möglich.

Gusseisengeschirr

Gusseisen ist das perfekte Material zum (Outdoor-) kochen, weil es Wärme gut leitet. Von Big Green Egg gibt es eine Vielzahl an Gusseisengeschirr, wie einen Green Dutch Oven oder Grillplatten aus Gusseisen.

Grillhelfer

Grillhelfer wie Grillzange, Handschuh oder Messersets dürfen beim Grillen mit Holzkohle natürlich nicht fehlen!

Unser Tipp: Wer sein Fleisch schön saftig mag, der wickelt es in Metzgerpapier (Butcher Paper), so vermeidet man Feuchtigkeitsverlust.

Thermometer

Jeder Big Green Egg ist mit einem Deckelthermometer ausgestattet. Zusätzlich gibt es weitere Thermometer.

Grillthermometer helfen beim Überwachen der Temperatur. Ein digital Thermometer misst die Kerntemperatur stets genau. Wichtig ist dabei, dass immer am dicksten Teil gemessen wird.

Mit dem EGG Genius hat man alle wichtigen Daten zur Grilltemperatur direkt auf dem Smartphone.

Rezepte für das Grillen mit Holzkohle

Als kleine Inspiration, was man mit dem Big Green Egg alles zubereiten kann, haben wir jetzt noch drei leckere Rezepte für das Grillen mit Holzkohle herausgesucht.

Pizza vom Grill

Pizzateig und Belag nach Belieben vorbereiten.

Dann wird zunächst die Holzkohle angeheizt und wenn diese nicht mehr raucht, das Pizzaset hinzugegeben. Das EGG sollte nun ca. 30-40 Minuten aufheizen, sodass die Temperatur 300° C beträgt. Anschließend die Pizza hineingeben und den Deckel schließen. Nach ca. 2 Minuten einmal wenden (für eine gleichmäßige Bräunung), nach 4 Minuten ist die Pizza vom Grill fertig gebacken.

Gegrilltes Flanksteak

Holzkohle anzünden und mit dem Gusseisenrost auf 200° C erhitzen. Das Flanksteak von beiden Seiten mit Gewürzen, Salz und Pfeffer bestreuen und mit Olivenöl einreiben. Dann den Rost einfetten und das Steak hinauf legen. Circa 4 Minuten grillen, um 90° wenden und noch mal 4 Minuten grillen. Vorgang wiederholen, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 52° C erreicht hat. Anschließend 10 Minuten ruhen lassen.

Gedünstete Möhren

Gedünstete Möhren aus dem Big Green Egg bekommen wir durch indirektes Garen. Wir zünden die Holzkohle an, legen den convEGGtor ein und bringen alles auf eine Temperatur von 175° C.

Die Möhren werden zusammen mit Zwiebeln, Süßholz, Thymian und Lorbeerblättern in einen Papierbeutel gegeben und dann noch mit Kürbiskernöl und Sherry-Essig beträufelt. Das Paket wird für ca. 60 Minuten im Holzkohlegrill gegart. Nach der Hälfte der Zeit kann man es einmal kurz schütteln, damit sich der Saft gut verteilt.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Big Green Egg

Grillen mit Holzkohle erfordert meist ein wenig Übung. Grill anzünden, Temperatur regulieren und die Reinigung sind einige Eckpunkte, die es vorher zu wissen gilt. Wir haben Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Big Green Egg mit der passenden Antwort gelistet.

Was ist ein Kamado Grill?

Kamado bedeutet so viel wie Ofen oder Herd und stammt aus dem Japanischen. Der Begriff meint eine Kochstelle, traditionell ein mit Holz befeuerter Lehmofen, zur Zubereitung von Speisen. Der Big Green Egg Grill ist von dieser japanischen Grilltradition inspiriert.

Warum brauche ich ausgerechnet den Big Green Egg zum Grillen?

Das EGG ist ein Allrounder und bei jeden Wetterverhältnissen nutzbar. Mit dem Big Green Egg kann man also sowohl bei strahlendem Sonnenschein im Sommer, als auch bei Schnee, Eis und Kälte im Winter grillen. Möglich macht es ein perfektes Zusammenspiel aus reflektierender Keramik, hervorragender Luftzirkulation und genaue Temperaturregulierung. Und dann ist das “große grüne Ei” natürlich auch ein optischer Hingucker.

Was kann der Grill?
Räuchern, Braten, Schmoren, Backen, Slow Cooking und natürlich grillen – all das ist mit dem Big Green Egg möglich.

Wie funktioniert das Grillen mit dem Big Green Egg?
Zum Grillen mit dem Big Green Egg braucht man Holzkohle. Diese wird zunächst angezündet und auf die gewünschte Grilltemperatur erhitzt. Ist diese erreicht, kann das Grillgut auf den Rost gelegt werden. Wurde der Grill längere Zeit nicht benutzt, sollte er rund 60 Minuten bei 100° C stehen, damit eventuelle Feuchtigkeit entweichen kann.

Wie heiß wird der Grill?
Der Keramikgrill von Big Green Egg erreicht Temperaturen von 70 bis 350° C. Vermeide aber Temperaturen über 300° C, damit keine Schäden an der Keramik entstehen.

Was wiegt der Big Green Egg?
Je nach Modell wiegt der Grill zwischen 17 und 170 kg. Der Bestseller (Big Green Egg Medium) wiegt 51 kg.

Wie lange hält der Grill?
Natürlich ist die Lebensdauer des Produktes immer auch abhängig von Pflege und Verwendung. Grundsätzlich bietet die Marke Big Green Egg aber eine lebenslange Garantie auf das Material und die Konstruktion aller Keramikbauteile, was für eine lange Verwendung von Vorteil ist.

Wie reinige ich den Holzkohlegrill?
Nach jeder Benutzung sollten man einige Teile am Holzkohlegrill reinigen. Dazu gehören der Gusseisenrost und die Zubehörteile, die man einfach mit etwas Speiseöl einreiben kann. Die Außenteile kann man mit Wasser und Seife abwischen. Innen sollte die Asche entfernt werden. Übrige Kohle kann man meistens mindestens noch einmal wiederverwenden. Hin und wieder sollte dann aber auch die Innenseite der Keramikkuppel mit einer Stahlbürste gereinigt werden.

Welche Kohle brauche ich?
Passend für den Big Green Egg Grill bietet die Marke 100% naturbelassene Holzkohle aus Buchen- und Hainbuchenholz (FSC-zertifiziert). Natürlich kann auch andere, mittelharte Holzkohle zum Grillen verwendet werden. Briketts sollte man besser nicht verwenden, weil man die Temperatur im Holzkohlegrill dann nicht mehr so gut regulieren kann. Auch der Geschmack kann durch Holzbriketts beeinträchtigt werden.

Woher kommt der Big Green Egg?
Produziert wird der Kamadogrill in Nordamerika, die Keramik entsteht in Mexiko. “Entdeckt” wurde er 1974 in Japan. Der Big Green Egg Gründer Ed Fisher war überzeugt davon, dass das eiförmige keramische Kochgerät Mushikamado die Grillszene begeistern würde. Seit 2001 begeistert der EGG auch Europa.

Noch Fragen offen? Gerne beraten wir Sie direkt vor Ort in unserem Möbelhaus in Hannover. Bei Möbel Staude können Sie den Big Green Egg kaufen und sich zu weiteren Produkten rund ums Grill-Vergnügen beraten lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

*ob hier dargestellte Produkte auch bei uns im Möbelhaus vorrätig sind, können Sie vorab telefonisch (0511 – 937 98 0) oder per Mail (info@moebel-staude.de) erfragen.

Neues im Möbel Staude Magazin